Dresden | Eine Moritatentour durch den Sumpf des Verbrechens

21.12.2012 Dresden kriminell: Gefürchtete Straßenräuber, gewissenlose Mörder und gewiefte Trickbetrüger – sie alle trieben ihr Unwesen in der wechselvollen Geschichte der sächsischen Residenz. Einige wurden zu Helden von Moritaten, Anekdoten und Schauergeschichten voller Grusel und sächsischem Mutterwitz. Begleiten Sie den Bänkelsänger Balthasar Briesemuth Biedermann und erfahren Sie kriminalistische Geheimnisse der Dresdner Gassen – immer mit einem schelmischen Augenzwinkern.

Termine 09.05. 19:30Uhr | 13.06. 19:30Uhr | 11.07. 19:30Uhr | 08.08. 19:30Uhr | 12.09. 19:30Uhr | 10.10. 19:30Uhr |
Preise € 15.- , ermäßigt € 12.- Treffpunkt Restaurant „Am Thor” Hauptstraße 35

Weitere Informationen direkt bei Igeltour Dresden unter Telefon 0351 / 80 44 55 7

Forum Neue Städtetouren